Auch in der Woche vom 11. bis 17. Oktober hatten die Feuerwehren im Inspektionsbereich Bad Kötzting wieder einiges zu tun.

Einsatzreich war das erste Oktober-Wochenende für Rettungsdienst, Bergwacht, Polizei und Feuerwehr. Angefangen von einer LKW-Bergung, Ölspuren, Unfälle mit Personenschaden bis hin zu einer großen Suchaktion reichte die Bandbreite der Einsätze. Der abgängige Wanderer aus Norddeutschland konnte dabei gut zwei Stunden nach Notrufeingang wohlauf gefunden werden.

Viel Glück spielte am Freitag 1. Oktober 2021 bei einem Verkehrsunfall in Höhe Gruber Mühle mit. Ein LKW-Fahrer war gegen 12.10 Uhr gesundheitlich bedingt nach links von der Fahrbahn abgekommen, die etwa drei Meter hohe Böschung hinabgerollt und in einer angrenzenden Wiese zum Stehen gekommen.

VU 26.09.2021Über zweieinhalb Stunden war die Staatsstraße 2139 von Bad Kötzting nach Wettzell am frühen Morgen des 26. September 2021 nur halbseitig befahrbar, der Grund war ein PKW der abseits der Fahrbahn stand.

VU 23.09.2021Mittelschwere Verletzungen bei der Fahrerin und wirtschaftlicher Totalschaden an ihrem Mini sind die Bilanz eines Unfalls vom Donnerstagabend, 23. September 2021 auf der Staatsstraße 2138 in Höhe Arrach.

09 19 04Zu einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Lohberg zusammen mit Kreisbrandmeister Konrad Kellner am 19.09.2021 um 12:13Uhr alarmiert. Durch einen automatische eCall wurde die ILS Regensburg von dem Verkehrsunfall informiert.
Auf der Staatsstraße 2154 zwischen Oberlohberg und Arber kam kurz unterhalb des Berggasthofes "Kapitän Golz" ein BMW am Ende einer scharfen Rechtskurve von der Fahrbahn ab und landete mehrere Meter unterhalb der Fahrbahn

Go to top