Am Vormittag des 22. Oktober wurde in einem Personalgebäude eines Hotels in Rimbach eine starke Rauchentwicklung festgestellt und die Leitstelle Regensburg verständigt. Während diese die Feuerwehren Rimbach, Voggendorf, Grafenwiesen, Bad Kötzting, Hohenwarth und Arrach alarmierte, versuchten Angestellte des Hotels den Brand im Bereich eines Ofens mit Feuerlöschern zu bekämpfen.

 

Am 18. August um 23.24 Uhr alarmierte die ILS Regensburg die Feuerwehren Haus, Bad Kötzting, Voggendorf, Liebenstein, Gehstorf, Arndorf, Grafenwiesen, Sperlhammer und Thenried zu einem Scheunenbrand in die Further Straße in Haus.

Am Nachmittag des 30. Juli bemerkte ein Landwirt in Enklarn bei Sengenbühl (Gemeinde Arnschwang) Brandrauch in einer Lagerhalle seines Anwesens und teilte dies telefonisch der Leitstelle Regensburg mit, die daraufhin kurz vor 15 Uhr zahlreiche Feuerwehren - darunter auch die Feuerwehren Thenried und Rimbach aus der Inspektion Bad Kötzting - und den Rettungsdienst alarmierte.

Glimpflich verlief ein Kellerbrand am späten Nachmittag des 27. April in Arndorf. Die erste Meldung "Personen in Gefahr" relativierte sich beim Eintreffen den Feuerwehrkräfte an der Einsatzstelle. In einem Kellerbereich mit eingebauter Sauna war es zu einem Brand gekommen, der sich auf das unmittelbare Umfeld beschränkte.

150.000 Euro Sachschaden sowie zwei leichtverletzte Personen sind die Bilanz eines Wohnhausbrandes in den frühen Abendstunden des 22. März 2012.

Um 17:26 Uhr alarmierte die ILS Regensburg gemäß Stichwort B3 die Feuerwehren Wettzell, Bad Kötzting, Arndorf sowie Pirka zu einem zunächst angenommenen Zimmerbrand nach Kaitersbach, Bad Kötztinger Ortsteil Wettzell.

Am frühen Nachmittag des 2. März kam es zu einem Brand in einer Lackierhalle des Lamer Holzspielwarenherstellers Simba Dickie Group/HEROS an der Lohberger Strasse. Sofort versuchten Mitarbeiter mit dem in der Firma vorhandenen Löschmaterialien das Feuer zu bekämpfen, dies war jedoch durch den äußerst dichten schwarzen Rauch nicht möglich. Gleichzeitig wurde der Notruf an die Integrierte Leitstelle Regensburg abgesetzt, welche um 12.54 Uhr gemäß Brand B 3 die Feuerwehren Lam, Engelshütt, Thürnstein-Schrenkenthal, Haibühl-Ottenzell, Lohberg und Arrach sowie die Helfer vor Ort aus Lam und den Rettungswagen aus Bad Kötzting verständigte.

Go to top